Durch unsere Unfälle waren und sind es immer noch, auf fremde Hilfe angewiesen. Aber es war wunderbar zu sehen, wie alle bereit waren zu Helfen. So haben wir nun alle zu einem gemütlichen Tag in die Chlusmatta eingeladen. Leider konnten viele nicht dabei sein, weil sie andere Termine hatten. Wir aber hatten es gemütlich und es war eine super Stimmung. Nach einem Apero gabe es Grillade von “iischi Metzg” mit verschiedenen Salaten von unserem Sohn und anschliessend ein selbstgemachtes Dessertbüffet. Doch vor der Nachspeise war eine Pause angesagt. Die Älteren und Gemütlichen fangen an zu Spielen, wie Jazzen, Biberbande oder Brändi Dog und die Anderen habe Fussball gespielt. Auf ihre Art natürlich. So kam vor, das 3 im Tor standen und das Tor auch mal verschoben wurde, wenn ein “gefährlicher” Ball kam. Und der Eine schaute noch zu, ob alles mit “rechten Dingen” zu und her geht. Rund um ein wirklich gemütlicher Tag, sogar das Wetter spielte mit.

Wir danken allen die uns unterstützt haben, ohne euch wären wir wohl “untergegangen” Danke.