Schweizer Alpkäse. Wo Tradition zum Genuss reift

Die Schweizer Alpen. Hier oben, in rauer Natur und fernab von belebten Strassen, entsteht ein Käse mit Weltruf. Schon während der römischen Besetzung wurde mit saurer Milch Käse hergestellt. Im Mittelalter etablierte sich dann das Labkäsen in den Klöstern und auf den Alpen, wo im 16. Jahrhundert die Zahl der geweideten Tiere stetig anstieg.

Hunderte unterschiedliche Kräuter, kristallklares Wasser und reine Bergluft machen den Alpkäse zu einem Erlebnis, das weit mehr als nur den Gaumen berührt. Aber nicht nur deshalb ist Alpkäse etwas Besonderes. Denn er darf die Bezeichnung Alpkäse nur tragen, wenn er aus der Milch von Kühen, Ziegen oder Schafen hergestellt wird, die auf der Alp weiden. Und im Gegensatz zum Bergkäse wird er nur im Sommer und nur auf der Alp hergestellt.

Aktuelles

Der Weg ins Tal fällt schwer

Der Alpsommer ist vorbei. Jetzt müssen sich die Älpler wieder an ihr Leben im Tal gewöhnen. Und das ist meist gar nicht so einfach, wie Melanie im neusten Blogbeitrag berichtet.

Geschichte lesen

Wetterpech, Unfälle und ausgezeichneter Käse

Der Alpsommer 2021 gab selten Gelegenheit für kurze Hosen. Trotz des trüben Wetters bleiben unvergessliche Erfahrungen und ausgezeichneter Käse.

Geschichte lesen

** 14.10. ** Trockenfleisch-Carpaccio

Bla

Zum Rezept

** 19.10. ** Das Leben der Alpweiden und Wälder

Vier Jahreszeiten für Entdecker. Auf der Alp gibt es immer wieder neue Tiere und Pflanzen zu entdecken, denn die Natur ist in ihrer ungezähmten Schönheit stets im Wandel. Katharina berichtet von der Tier- und Pflanzenwelt rund um die Alp Empächli.

Geschichte lesen

** 11.11. ** Kein Alpkäse ohne Holz

Holz wird auf der Alp Tompey am Genfersee nicht nur fürs Zäunen, sondern auch fürs Käsen benötigt. Im Herbst ist es an der Zeit die Vorräte aufzufrischen.

Geschichte lesen (in Französisch)

** 13.12. ** Schönes, strenges Sennenleben

Damit das Leben auf der Alp funktioniert, muss viel organisiert werden. Aber die Schönheit des Lebens auf der Alp entschädigt für alle Mühen. Mehr zum Leben im Rhythmus der Alpsaison erzählt Jessica im Blogbeitrag.

Geschichte lesen

** MUSTER Blog DE ** So geht Nachhaltigkeit auf der Alp

Nachhaltigkeit auf einer Alp hat viele Facetten – von den Kühen, über die Käseherstellung bis hin zu den Alpwiesen. Was Älplerin Jessica für die Umwelt tut erfahren Sie im Blogbeitrag.

Geschichte lesen

** MUSTER Blog FR ** Das ist unser L'Etivaz AOP

Die Alp Tompey ist eine von 70 Alpen, die den L’Etivaz AOP herstellen. Was ihn so besonders macht und wieso er sogar laktosefrei ist, erzählt Mélanie im aktuellen Blogbeitrag.

Geschichte lesen (in Französisch)

** MUSTER Rezept ** Brisolée

Ein traditionelles Gericht für den Herbst mit Kastanien

Zum Rezept

Alpgeschichten

Livia, Melanie, Katharina, Mélanie, Lukas, Elisabeth, Jessica und Raphael schreiben über ihr Leben auf und für die Alp.

Mehr

Gewinnen und Genussmomente erleben

1350 Alpkäsereien in der Schweiz sorgen für einzigartige Genussmomente im Alltag. Und die gibt es zu gewinnen.

Mehr

Alp erleben

Reisen Sie auf der Karte virtuell durch die Schweiz und besuchen Sie bald eine richtige Alp.

Mehr