Newsletter N°10, Mai 2015

Schweizer Alpkäse
 

Rezepte mit Alpkäse

Guten Tag ###USER_name###

Der Newsletter von Schweizer Alpkäse informiert Sie dreimal jährlich über interessante Hintergründe aus der Welt der Alpwirtschaft.

Kochen Sie für Ihre Gäste wieder einmal Aelplermagronen - in unserer neuen Broschüre ist die Zubereitung mit diversen Varianten beschrieben. Seit dem 2. Mai 2015 ist alpgeschichten.ch mit insgesamt zehn Alpen unterwegs. Wie schon im Vorjahr schreiben zwei Bloggerinnen aus der Westschweiz, eine aus dem Wallis, drei von den Glarner Alpen und weitere vier Autoren aus dem Gebiet des Berner Alpkäses AOP. Erfahren Sie mehr über die reichhaltige Aelplerkultur und die Entstehung von Alpkäse mehr 


Neue viersprachige Rezeptbroschüre

Die neue Rezeptbroschüre ist in den Sprachen Deutsch, Französisch, Englisch und Italienisch erhältlich. Zwei „gluschtige Rezepte“, wichtige Argumente den Alpkäse zu konsumieren sowie Kontakt zu den regionalen Organisationen, machen die Broschüre besonders attraktiv. Bestellen Sie die Rezeptbroschüre unter www.schweizeralpkaese.ch


Wie der LUGA-Käse entsteht

Die IG Obwaldner Alpchäs verköstigte Messebesucher-innen mit Bratchäs und verkaufte ihren Alpkäse vor Ort. In der zum Verweilen eingerichteten Määrthalle, verkäste Hans-Peter von Rotz jeden Tag 200 kg LUGA-Milch zu LUGA-Käse, Interessierte schauten ihm dabei über die Schulter und fragten nach mehr…


Alpsommer an der BEA 

Im Eingang der Halle 4.1 durften Daniela Gerber und Esther Gfeller die Sortenorganisation CasAlp www.casalp.ch vorstellen und ihre Produkte, den Berner Alpkäse AOP verkaufen. Mit zwei Tablets wurden Besucher-innen auf den bevorstehenden Start des Aelplerblogs alpgeschichten.ch hingewiesen. mehr…

 

Weitere Informationen:

Facebook  www.schweizeralpkaese.ch  www.alpgeschichten.ch  info@schweizeralpkaese.ch

Falls Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten oder das Newsletterabo ändern möchten, klicken Sie bitte hier.

 
Schweizer Käse. Garantiert schweizerisch.