Retour

Grätli

Die Alp

Die Alp Grätli (1600 m ü. M.) ist ein Senntum der Alp Vorholz-Allmend. Die Alp Vorholz-Allmend ist die zweitgrösste Koorperation der Schweiz. Auf der rechten Simmentalseite zwischen 1110 und 1800 m ü. M., Oey- und Ammertzen-Graben umfassend. Sie ist nach N und NW orientiert, nur die “Seite” nach E, durch Wälder und bewaldete Bachläufe aufgelockert, die den zügigen Weidegang einschränken, nach oben zunehmend steiler. Der Boden aus sandigem Lehm; Moorböden wie ausgedehnte Waldränder über die Alp zerstreut, in nassen Sommern trittempfindlich; im unteren Teil drainiert. Auf ausgedehnten naturtrockenen Weideteilen wächst ein gutes Alpengras. Trockene Teile neigen zu Verborstung, Verstaudung, Verwaldung.

Kontakt

Familie Hanspeter und Ruth Sumi (-Knutti)
Insel, 3764 Weissenburg
Email: inselhof@hotmail.ch

Thomas Knutti
Mattenstalden, 3764 Weissenburg
Email: thomas-knutti@bluewin.ch

Partner

www.casalp.ch
www.zalp.ch

 

Unsere Produkte

Auf Alp Grätli werden Alpraclettekäse und Alpkäse AOP hergestellt.

Standort / Ausflüge

  • Wege zur Alp: Mit dem PW von der Simmentalstrasse beim Heidenweidli zum Restaurant Rossberg; dann auf bewilligungspflichtiger Güterstrasse in die Alp.
  • Zu Fuss führen Wander- und Bergwanderwege von Därstetten, Oberwil oder Enge durch Gräben in die Alp Vorholz-Allmend.
  • Der Rossberg ist ein gut ausgebautes Restaurant  und Skizentrum. Auf Bergwanderwegen gelangt man über die Niederhornalp oder Buufall auf das Niederhorn. Senntum Alp Grätli grenzt an der Wegstrecke zum Niederhorn an.