Die letzten Tage vorm Aufzug... - Alpkäse

Die letzten Tage vorm Aufzug…

Die letzten Tage vorm Aufzug…

Wenige Tage vor dem Aufzug haben wir fast alle Zäunungen abgeschlossen, auch im Hintersäss schmilzt der Schnee

rasant vor sich hin.

Ausser beim Madhüttli und em Wannekopf…

 

Käsekeller und Milchzimmer reinigen

Ich reinige mit dem Senn Luki die Wände und die komplette Einrichtung des Käsekellers, sowie des Milchzimmers.

Alles zuerst sauer und dann basisch, dazwischen jeweils mit kalt Wasser abspritzen. Ausser die Käseformen und Instrumente, die werden separat behandelt.

 

Melkmaschinenservice

Wir haben auf Tamons dieses Jahr neue Melkaggregate bekommen, die voll Science Fiction sind. Einiges moderner, als

die von meinem Lehrbetrieb im Glarnerland. Mit selbständigem Aufzug, Display und Rotlicht Blinken wenns ernst gilt.

Wir halfen etwas mit beim Installieren und wurden schön in die neuen Aparate eingeführt…

 

Heulieferung

Dann ist noch das Heu bekommen, unsere 88 Milchkühe brauchen schon ganz ordentlich viel Ware pro Alpsommer…

Das alte rote Förderband macht ein echt cooles Rattern…

 

Bürgertag

Kurz vor dem Alpaufzug findet auf Tamons jeweils der Bürgertag statt, an dem ein ganzer Pulk von Bewohnern, Bauern, Alpmeister, Alpvogt und der Präsident der Ortsgemeinde Sargans teilnehmen. Es werden Strassen in Stand gesetzt, Weiden von Stein und Holz gesäubert und auch ein bisschen geschwendet und gefeuert, damit die Weiden nicht voll von Tannli überwuchert werden.

Und natürlich wartete bereits ein mächtiger Braten mit Herdöpfelsalat, Kuchen und Kafi Lutz auf uns…

Käsekeller und Milchzimmer reinigen

Ich reinige mit dem Senn Luki  die komplette Einrichtung des Käsekeller

Den Kessi Keimen gehts an den Kragen...
Im Melkstand die Waschanlage und die neuen high-tech Melkaggregate

Melkmaschinenservice

Die neuen Science Fiction- Melkaggregate