zurück

Heuboden

Die Alp

Die Alp Heuboden liegt oberhalb von Ennenda am Fusse des Schilt und besticht mit ihrer wunderbaren Aussicht.

Die Familie Tschudi-Gwerder und ihre 3 Angestellten bewirtschaften die Alp, deren Weiden zwischen 1200 und 2000 m ü. M. liegen, von anfangs Juni bis Ende September. In dieser Zeit verbringen 65 Milchkühe, 80 Rinder und 20 Schweine den Sommer auf der Alp Heuboden. 

Das Team

Fritz Tschudi der Senn, bewirtschaftet in der 3. Generation die Privatalp Heuboden. Anna, seine Frau, ist für die Pflege und den Verkauf des Alpkäses verantwortlich. Auch die sechs Kinder der Familie Tschudi packen in ihrer Freizeit überall mit an.

Zum Alpteam gehören Remo, er ist als Hirt für die Kühe verantwortlich. Thomas der Rinderhirt und Lea die Zusennin kommen aus Deutschland und verbringen den ersten Alpsommer auf Heuboden. 

Unsere Produkte

Die frische Milch wird während des Sommers zu Glarner Alpkäse verarbeitet, das Hauptprodukt der Alp Heuboden. So werden jeden Sommer 9 Tonnen Käse hergestellt.

Daneben stellt Fritz mit seinem Team auch Butter her. Die Molke wird an die Schweine verfüttert, welche im Herbst zum Verkauf angeboten werden.

Wanderrouten

  • Ennenda – Ennetberge – Heuboden – Schilt
  • Ennenda – Aeugsten (Bahn) – Schilt – Heuboden
  • Mollis – Fronalp – Heuboden – Ennenda
  • Skitour über die Alp Heuboden auf den Schilt