28. Glarner Alpchäs- und Schabziger-Märt Elm

von Katharina Rhyner

17.10.2023

Dieses Jahr fand der Chäsmärt in Elm am 1. Oktober statt. Zeitgleich mit dem Sonnenereignis, wenn die Sonne durch das Martinsloch auf den Elmer Kirchturm fällt.

Jeweils am ersten Sonntag im Oktober findet in Elm der Glarner Alpchäs- und Schabziger Märt statt. An zahlreichen Ständen werden Glarner Alpkäse AOP und viele andere Spezialitäten verkauft. Die Stände sind schön dekoriert und geschmückt.

Dieses Jahr hatten wir sehr schönes, warmes Wetter und sehr viele Besucher in Elm. Am 1. Oktober um ca. 9.30 Uhr schien sogar die Sonne durch das Martinsloch auf den Kirchturm, was zusätzliche Gäste und Schaulustige anlockte.

Hier findet ihr zahlreiche Bilder.

Unsere Highlights

Das ganze Dorf ist geschmückt und hergerichtet. In verschiedenen Festzelten werden leckere Mahlzeiten angeboten. Für die Kinder gibt es einen kleinen Streichelzoo, Ponyreiten, Seilbahnfahren und Armbrustschiessen. Zu den Highlights gehört das Älplerzmorgä, die Trychler-Gruppe, eine Jodelmesse und die Alpabfahrt durchs Dorf. Zwischendurch kann an den zahlreichen Marktständen degustieren, geplaudert und eingekauft werden.

Am diesjährigen Chäsmärt haben wir neben dem Glarner Alpkäse AOP in den Varianten rezent und mild auch Alpmutschli, Frischkäse, Feta und Quarkdessert angeboten. Bis am Abend konnten wir eine grosse Menge Käse verkaufen. Der Chäsmärt ist eine gute Gelegenheit, um den Glarner Alpkäse an die Kundschaft zu bringen, aber auch um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen und über Käse oder die Alpwirtschaft im Allgemeinen zu diskutieren. Auch in diesem Jahr war das Wolf-Thema auf dem Chäsmärt von grosser Bedeutung.

Abenteuer für die Kids

Auch die Kinder haben beim Chäsmärt viel Spass gehabt. Albert ist frühmorgens bereits mit Jörg und mir ins Tal gefahren, um alles aufzubauen und zu dekorieren. Die anderen beiden Kinder haben entspannt mit dem Grossvater gefrühstückt und sind dann später nachgekommen. Anschliessend haben wir Rivella, Sinalco und Raclette genossen, sind Pony geritten und haben Eis gegessen. Am Abend waren sie völlig erschöpft und sehr müde, weshalb sie direkt ins Bett gefallen sind. Am nächsten Morgen war das Aufstehen für den Kindergarten und die Schule ziemlich anstrengend…

ornament

Weitere Geschichten

Oberstockenalp

Weshalb ist Alpkäse gut für uns?

Oberstockenalp

Là-haut sur la montagne, l’était …

Oberstockenalp

Einfache Gerichte mit Alpkäse