Wieso wir Pflanzen und Kräuter lieben - Alpkäse

Wieso wir Pflanzen und Kräuter lieben

Bei uns gibt es viele verschiedene Pflanzen und Kräuter auf der Alp. Und nicht nur die Kühe schätzen die vielfältige Flora auf der Alp, auch wir erfreuen uns an ihr.

Pflanzen und Kräuter, die wir lieben

Sehr beliebt sind hier die Alpenrosen. Neben Edelweiss und Enzian gehört sie zu den bekanntesten und schönsten Blumen der Schweizer Alpen. Sie blühen von Mitte Juni bis in den August hinein in kräftigen Farben. Aus den Blüten kann man Sirup herstellen.
Bei uns wächst neben anderen Kräutern auch Schnittlauch auf der Alp. Diesen verarbeiten wir in den Molkenziger mit ein. Das gibt nochmal einen besonders leckeren Geschmack.

Pflanzen und Kräuter, die die Kühe lieben

Die Kräuter, die die Kühe fressen, haben einen Einfluss auf die Milch. Das zeigt sich daran, dass die verschiedenen Kräuter einen höheren Fettgehalt in der Milch verursachen. Und wenn die Milch mehr Fett enthält, gibt es eine grössere Ausbeute an Alpkäse und Alpbutter. Also einfach gesagt: je höher der Fettgehalt der Milch ist, desto mehr Käse und Butter gibt es.