Einmal auf einer Alp aushelfen

von Katharina Rhyner

30.05.2023

Wie finde ich eine Stelle auf der Alp und welche Arbeiten erwarten mich da?

Viele interessieren sich für die Arbeiten auf einer Alp und möchten vielleicht gerne mal für zwei Wochen oder auch länger auf einer Alp aushelfen. Aber wie finde ich eine passende Alpstelle?

zalp – die Internetseite der Älpler und Älplerinnen

Auf der Internetseite von und für Älpler zalp findet man viele Inserate. Einerseits hat es Inserate von Alpbesitzern, die noch Älpler suchen, andererseits Inserate von Älplern, die noch eine Alp suchen. Auf zalp kann man selbst ein Inserat aufgeben und dann warten, ob sich jemand meldet. Man kann aber auch aktiv sämtliche Inserate der Alpangebote durchforsten und interessante Kontakte anrufen oder anschreiben.

Weitere Möglichkeiten, eine Stelle zu finden

Auch auf dem jährlichen Älplertreff der IG Alp am Plantahof in Landquart kann man Beziehungen knüpfen und eventuell eine Alpstelle finden. Der Treff findet jeweils im Januar statt, das nächste Mal am 13. Januar 2024 ab 10.00 Uhr. Ab und zu sehe ich auch in Zeitungen oder Zeitschriften, wie zum Beispiel im «St. Galler Bauer», das eine oder andere Alp-Inserat.

einmal-auf-einer-alp-aushelfen-2
einmal-auf-einer-alp-aushelfen-3

Die Alp kennenlernen

Hat man dann eine interessante Alp gefunden, ist es auf jeden Fall empfehlenswert, die Alp und den Alpmeister zu besuchen, so dass man sich gegenseitig ein Bild machen kann. Vor allem dann, wenn geplant ist, den ganzen Sommer auf der Alp zu bleiben, ist es ratsam zu wissen, mit wem man drei bis vier Monate eng zusammenarbeitet und lebt.

Auf der Alp arbeiten bedeutet eine grosse körperliche und auch psychische Belastung, vor allem auf der zwischenmenschlichen Ebene. Der Arbeitstag kann gut und gerne mal mehr als 12 Stunden dauern. Müdigkeit und auch eine gewisse Überforderung führen oft zu Spannungen und Konflikten.

Was mache ich auf der Alp?

Nun, wenn die passende Alpstelle gefunden ist, geht’s los. Je nach Abmachung übernimmt man die Aufgaben des Senns, der die Zügel für den Alpbetrieb in der Hand hat, oder aber man erhält andere Arbeiten zugeteilt.

Auch wenn ich nur eine bis zwei Wochen Zeit habe zum Aushelfen, ist das für das Team bereits eine grosse Erleichterung. Das Kochen, Tischdecken, Geschirr abwaschen etc. kann übernommen werden, oder man kann auch allgemein für Ordnung und Sauberkeit zuständig sein. Wenn einem die Hausarbeit nicht so zusagt, kann man sicher immer Weidepflege betreiben, ausmisten oder Holz sägen und spalten.

einmal-auf-einer-alp-aushelfen-4

 

Bei sehr kurzen Alpaufenthalten lohnt es sich für den Alpmeister meist nicht, den Hilfeleistenden in Aufgaben wie das Melken, Hirten oder selbstständige Zäunen sowie das Käsen und die Käsepflege einzuarbeiten. Das würde einen Mehraufwand bedeuten, der sich kaum rentiert; deshalb werden bei kurzen Alpaufenthalten nur einfache Arbeiten erklärt.

ornament

Weitere Geschichten

Oberstockenalp

Alpkäse in der Küche

Oberstockenalp

Die Alpsaison – Kulturerbe der UNESCO *** La saison d’alpage inscrite au patrimoine culturel de l’UNESCO

Oberstockenalp

Wie wird man eigentlich Sennerin oder Senn? *** Comment devient-on alpagiste?